new drawing

SVA x Skowhegan

SVA Chelsea Gallery, New York

Ausblicke

The School of Visual Arts presents “SVA x Skowhegan,” an interdisciplinary exhibition that explores the effects an increasingly global society has on contemporary artistic practice. The show, curated by Lauren Haynes, curator, contemporary art at Crystal Bridges Museum of American Art, brings together Negar Ahkami, Sharona Eliassaf, Alejandro Guzman, Ulrike Heydenreich, Saskia Jordá, Thomas Lanigan-Schmidt, Gregg Louis, Dave McKenzie, Miryana Todorova, Marvin Touré and Fred Wilson, 11 artists who have never been shown together and whose work touches on identity and the mapping of various geographies and landscapes, both real and imagined.

Monday, November 28 – Saturday, February 4
Reception: Thursday, December 8, 6:00 – 8:00 pm

SVA Chelsea Gallery
601 West 26th Street, 15th floor
New York, NY

www.sva.edu/sva-x-skowhegan

Kunst am Bau

Flughafen München – MUC

Skizze für Kunst am Bau im Satelliten

Skizze für Skulpturen im Luftraum und an der unteren Stirnwand über den Bahnsteigen

Gewinnerin des Wettbewerbs Kunst am Bau für den neuen Terminal Satellit am Flughafen München

Realisierung voraussichtlich Mai 2017

restlicht.romantik

MAERZ, Künstler- und Künstlerinnenvereinigung

Ausblick 01, 2015 - object with pencil drawing - 24 x 91 x 7 cm

Ausblick 01, 2015 – object with pencil drawing – 24 x 91 x 7 cm

Unter dem Gesamttitel Landschaft oder vom Genuss der Weltoberfläche gibt es in fünf Häusern in Linz Ausstellungen zur kritischen Vertiefung und Aktualisierung unseres Begriffs von Landschaft: StifterHaus, NORDICO Stadtmuseum Linz, afo architekturforum oberösterreich, MAERZ und Landesgalerie Linz. Mehr Information hier als pdf.

Mit Arbeiten von: Com&Com, Walter Ebenhofer, Hauenschild/Ritter, Christoph Herndler, Michael Goldgruber, Ulrike Heydenreich, Ursula Hübner, Franz Anton Obojes, Wilhelm Scheruebl, Karin Schneider-Meyer, Thomas Steiner, Lois Weinberger, Gerhard Brandl

MAERZ Eröffnung: Dienstag, 17. Mai 2016, 19:00 Uhr
Zur Ausstellung spricht: Franz Dodel, Schriftsteller
Eröffnung durch: Helena Kirchmayr, Landtagsabgeordnete

18. Mai bis 29. Juli 2016

MAERZ Künstler- und Künstlerinnenvereinigung
Eisenbahngasse 20
4020 Linz
Austria
Tel. 0043-(0)732-771786

www.maerz.at

Kontraste

Kunsthandel Kleinknecht

Karte2015-Kontraste-mail

Einladungskarte für die Ausstellung (v.l.n.r. Ulrike Heydenreich, Albrecht Dürer, Francisco de Goya, Rupprecht Geiger, Canaletto)

Jutta Kleinknecht und Thomas Kesseler laden am 26. und 27. September 2015 von 11 bis 19 Uhr in ihre Räume auf der Hoffeldstrasse 46 in Düsseldorf ein.

KONTRASTE
Jutta Kleinknecht – Kunsthandel
Hoffeldstr.46
40235 Düsseldorf
www.kunsthandel-kleinknecht.de
26. – 27. September 2015, weitere Besuche bis 9. Oktober nach Vereinbarung.

www.kunsthandel-kleinknecht.de

Ozasahayashi

Kyoto, Japan

Ausblicke Japan

Ausblick, 2015 – object with pencil drawing, 24 x 71 x 6,5 cm

April 10 – June 6, 2015

Opening reception: Friday. April 10, 2015, 5 – 9 pm

OZASAHAYASHI
175-8 Kameya-cho
Nakagyo-ku, Kyoto 6040811
Japan

www.ozasahayashi.com

ULRIKE HEYDENREICH: PRÉLÈVEMENTS POUR L’INTIME

HORS D’OEUVRE No 34, 2015

Faltung, 2013

Faltung, 2013, pencil on folded paper

Bertrand Charles wrote an essay about my current work for HORS D’OEUVRE, a printed journal on contemporary art published in Dijon, Bourgogne, France.

www.interface-horsdoeuvre.com

Hängung #13: ein Moment – ewig

KUNSTWERK – Sammlung Alison und Peter W. Klein

Through the Looking Glass, 2010

Through the Looking Glass, 2010

In der Ausstellung reflektieren rund 50 Werke von 20 Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien, Kanada und den USA in unterschiedlicher Weise außergewöhnliche Momente des Erlebens und geben ihnen im Bildhaften Dauer.

25. Januar  – 21. Juni 2015

KUNSTWERK
Sammlung Alison und Peter W. Klein
Siemensstraße 40
71735 Eberdingen-Nussdorf

www.sammlung-klein.de

Atelierumzug

Ich freu mich über meine neue Ateliergemeinschaft mit Julia Kernbach und Martina Sauter!

Atelier

LASS DICH VON DER NATUR ANWEHEN – LANDSCHAFTSZEICHNUNG DER ROMANTIK UND GEGENWART

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Ausblick 03 + 15 + 18, 2012 - object with pencil drawing

Ausblick 03 + 15 + 18, 2012 – object with pencil drawing

Die Romantiker standen in einer neuen, tief empfundenen Beziehung zur Natur. Der Blick in die Natur wurde zum Blick in den Spiegel der individuellen Seele und die Landschaftskunst zum sichtbaren Ausdruck des Inneren. Sie etablierte sich zur zentralen Gattung, insbesondere im Medium der Zeichnung. Die Ausstellung, der ein Zitat aus Ludwig Tiecks berühmtem Künstlerroman Franz Sternbalds Wanderungen von 1798 den Titel gibt, zeigt eine repräsentative Auswahl von Meisterzeichnungen und Ölskizzen der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus der einzigartigen Sammlung der Kunsthalle Bremen von rund 30 Künstlern, darunter Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus, Ernst Fries und Friedrich Nerly. Diese eindrucksvollen Werke treten in einen spannungsvollen Dialog mit Landschaftszeichnungen von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern des deutschsprachigen Raumes, die sich seit vielen Jahren im Medium der Zeichnung mit dem Thema Landschaft befassen, darunter Bertram Hasenauer, Ulrike Heydenreich, Nanne Meyer und Malte Spohr.

25. 10. 2014 – 11. 01. 2015
Eröffnung: Freitag, 24.10.2014 – 19 Uhr

Einladung als pdf

www.bietigheim-bissingen.de

AugenBlick – Arbeiten auf Papier

Kunsthandel Kleinknecht

Kaleidoscope Eyes 02, 2010 - serigraph

Kaleidoscope Eyes 02 (detail) , 2010 – serigraph, folded, 70 x 100 cm

Jutta Kleinknecht und Thomas Kesseler laden am 13. und 14. September 2014 in ihre Räume in der Hoffeldstrasse 46 in Düsseldorf ein.

www.kunsthandel-kleinknecht.de

Zimmer mit Aussicht – Poetik des Raumes

Kunstverein Schloß Untergröningen

Zimmer mit Aussicht

kuratiert von Christian Gögger

mit Erich Bödeker, Manuel Eitner, Joachim Fleischer, Sara Focke-Levin, Ulrike Heydenreich, Bernhard Kahrmann, Matthias Kunisch, Marcus Neufanger, Markus Merkle, Martin Pfeifle, Susa Reinhardt, Margarete Rebmann, Oskar Schmidt, Anna Schuster, Julien Viala, Andrea Zug.

30.05. – 3.10.2014
Eröffnung: Donnerstag, 29.05.2014 – 15 Uhr

www.kiss-untergroeningen.de

Neuland

Galerie van der Mieden, Brussels

Ausblick (detail), 2013 - object with pencil drawing, 75 x 54 x 7 cm

Ausblick (detail), 2013 – object with pencil drawing, 75 x 54 x 7 cm

Solo exhibition at Galerie van der Mieden, Brussels

10.01. – 22.02.2014

Opening: Thursday, 9.01.2014, 6 – 9 pm

www.vandermieden.com

PULSE Miami 2013

CONRADS, Düsseldorf

Faltung 04, 2013

Faltung 04, 2013 – pencil drawing on folded paper, 64 x 100 cm

CONRADS, Düsseldorf will be showing new work at PULSE Miami, Dec 5.-8. 2013

Lass Dich von der Natur anwehen –
Landschaftszeichnung der Romantik und Gegenwart

Kunsthalle Bremen

links: Carl Wagner (1796–1867), Hochgebirgssee, Aquarell, Bleistift Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen, Kupferstichkabinett rechts: Ulrike Heydenreich, Panoramaringe, 2010, Objekt mit Bleistiftzeichnung

links: Carl Wagner (1796–1867), Hochgebirgssee, Aquarell, Bleistift Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen, Kupferstichkabinett
rechts: Ulrike Heydenreich, Panoramaringe, 2010, Objekt mit Bleistiftzeichnung

Ein Zitat aus Ludwig Tiecks berühmten Künstlerroman „Franz Sternbalds Wanderungen“ (1798) liefert, leicht verkürzt, den Titel für die Ausstellung. Es umschreibt das eigentliche Anliegen der romantischen Landschaftskunst, der Natur subjektiv zu begegnen.
Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl von rund 100 Meisterzeichnungen und 40 Ölskizzen aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus dem reichen Bestand des Kupferstichkabinetts. Darunter befinden sich bedeutende Werke von Caspar David Friedrich, Franz Catel, Johann Christoph Erhard, Friedrich Nerly und vielen anderen. Diese werden in einen spannungsvollen Dialog mit Landschaftszeichnungen von Künstlern der Gegenwart gesetzt: Bettina Blohm, Bertram Hasenauer, Ulrike Heydenreich, Manfred Holtfrerich, Nanne Meyer, Ugo Rondinone und Malte Spohr.

7. 09. 2013 – 5. 01 2014

Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 6.September 2013, um 18.00 Uhr

www.kunsthalle-bremen.de

 

Neuland 04, 2013

Handelsblatt, Wochenende 21./22./23. Juni 2013, Nr. 117

Neuland04,2013_Handelsblatt

Willkommen im Neuland – eine Spurensuche von Hans Jürgen Jakobs, Seite 56-60

www.handelsblatt.com

 

… die, wenn die Sonne sie bescheint, einen blendenden Glanz wie Spiegel von sich geben.*

CONRADS, Düsseldorf

Ohne Titel #1 Detail

Solo exhibition at Galerie Conrads

4.05. – 1.06.2013

Opening: Friday, 3.05.2013, 7 – 9 pm

www.galerieconrads.de

*(…which, when shone on by the sun, give off a splendid sparkle like a mirror.)
aus: Gottlieb Sigmund Gruner: Die Eisgebirge des Schweizerlandes, Bern 1760

view exhibition here

Renania Libre

Galerie Helga de Alvear, Madrid

v.l.n.r.: works by Katharina Jahnke, Jan Kämmerling, Anja Ciupka, Pauline M'barek, Ulrike Heydenreich (photo: Joaquín Cortés)

v.l.n.r.: works by Katharina Jahnke, Jan Kämmerling, Anja Ciupka, Pauline M’barek, Ulrike Heydenreich (photo: Joaquín Cortés)

with Jan Albers, Anja Ciupka, Robert Elfgen, Ulrike Heydenreich, Jan Kämmerling, Katharina Jahnke, Pauline M´Barek, Juergen Staak curated by Uta M. Reindl

9.11. – 22.12.2012
Opening: 8.11.2012

www.helgadealvear.com

Leporello

photo: Rebecca Silus, Berlin

photo: Rebecca Silus, Berlin

Erscheint anlässlich der Ausstellung You are Here in der Städtischen Galerie Kirchheim unter Teck. Mit Abbildungen aktueller Werke und einem Text von Jutta Kleinknecht, Düsseldorf.